Star Wars - Power of Force || Archivforum

Star Wars RPG Foren Archiv
 
StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
T I M E L I N E

Jahre: 1 VSY - 2 NSY

Die letzte Schlacht wurde geschlagen, die letzten Lichtschwerter gekreuzt. Das "Power of Force" schließt mit Beendigung des Plots endgültig seine Pforten zu einer anderen, weit, weit entfernten Galaxis. Wir bedanken uns wirklich herzlich bei allen Usern, die jemals mitgewirkt haben und uns geholfen haben, die Story zu verwirklichen. Wir verabschieden uns mit einem weinenden und einem lachenden Auge, sehen auf die schöne Zeit zurück und freuen uns auf das, was kommen wird.

Dieses Forum dient nur noch als Archiv! Neuanmeldungen sind gesperrt. Wer reinlesen möchte, greift bitte auf den Gastaccount zurück.

Stand: 31.10.09

T E A M

ADMINS


MODS


Teamseite
L I N K S

Storyline
Plot
Wanted
Unwanted
Vergebene Avatare


O R D E R S

Wir sind 14+ gerated.
Das heißt, dass ihr euch erst anmelden dürft, wenn ihr bereits das 14. Lebensjahr erreicht habt. Da wir dies nicht überprüfen können, hoffen wir daher auf eure Ehrlichkeit uns und euch selbst gegenüber!

Important Rules
Impressum & Disclaimer


Teilen | 
 

 Sky [Halfrobot] Dragon - Vom Jedi-Killer zum Sith und zurück

Nach unten 
AutorNachricht
Sky [Halfrobot] Dragon
Dunkler Jedi
avatar

Anzahl der Beiträge : 136
Charakterherkunft : Sezelia
Anmeldedatum : 15.03.08

Steckbrief
Partei/Rang: Dunkler Jedi
Gesinnung: Dunkel
Waffen: Rotes Lichtschwert,Grünes Lichtschwert,3 Blaster

BeitragThema: Sky [Halfrobot] Dragon - Vom Jedi-Killer zum Sith und zurück   Mo 27 Okt 2008 - 7:40

1 VSY bis 0


Nachdem Palpatine sich mit dem alten Orden der Sith verbündete, wurde Sky wie es seiner Abmachung mit Christy entsprach von Lord Tristan zum Sith ausgebildet. In diesere Zeit hatte er leider Gottes viel mit Christy zu tun, was ihn nur auf einer Seite eine gewisse Genugtuung gab: Lyra war eifersüchtig,a uch wenn sie es nicht zugeben wollte. In dieser Zeit fragte sich Sky oft, warum die einzigen beiden Frauen in seinem Leben solche Nervensägen waren, doch er fand nie eine Antwort darauf. Da Sky zu den besten Dunklen Jedi gehörte, war für ihn die Ausbildung zum Sith-Krieger ein Klacks. Nach und nach verstand er sich immer besser mit Christy. Ja, mit der Zeit verstanden sie sich sogar so gut, dass Sky fast zugab, dass sie doch gar nicht so nervig war. Doch wie sagte man so schön: Erstens kommt es immer anders und zweitens als man denkt.

Kurz bevor Sky seine Ausbildung abschloss, verlor Christy bei einer Spionage Mission ihr Leben. Danach gab es für Sky nichts mehr, was ihm beim Orden hielt, außerdem hatte ihn Christys plötzlicher Tod sehr verletzt. Sein nun eh schon bruchgefährdetes Herz erhielt so einen erneuten Einschnitt, der sehr tief saß. Sky verließ den Sith-Orden, doch versprach er Palpatine weiterhin für ihn zu arbeiten, so wie damals bevor Sky dem Orden beigtreten war.


0 bis 2 NSY


Nachdem Sky den Sith-Orden verließ, begab er sich nach Abregado Rae, dort hatte er noch einen alten Freund unter den Verbrecherbossen, der ihm noch etwas schuldig war. Der Verbrecherboss ließ für Sky auf dem Eisplaneten Hoth eine Art Rückzugsfestung errichten, in der Sky sich vor der Republik verstecken konnte.
Nun, in der Zeit wo Palpatine nichts von ihm wollte, beschäftigte Sky sich wieder mit dem, was er vor Palpatine immer getan hatte: Jedi jagen und töten. Sein Hass auf diese war immer noch da und würde sicher nicht sobald erlöschen. Sein erste Jagd brachte ihn nach Tatooine, wo sich einem Informanten von Sky zu Folge ein Ritter und sein Padawan aufhielten. Als Sky die beiden fand, befanden sie sich in einer Cantina in Mos Espa. Er kam mit dem Ritter ins Gespräch und schließlich lockte er die beiden hinaus, in dem er ihnen erzählte, dass eine Gruppe Händler draußen vor Mos Espa in einem Sandloch festsaßen. Angekommen bei dem "Sandloch" stellte sich heraus, dass Sky gelogen hatte, doch bevor die beide noch reagieren konnten, hatte Sky dem Padawan bereits den Kopf abgeschlagen. Der Ritter und Sky lieferten sich einen langen Kampf, doch Sky gewann schließlich. Er nahm sich die beiden Lichtschwerter und verließ Tatooine. Lange Zeit ging so seine Jagd auf die Jedi weiter und bald war er wieder in aller Munde.
Doch dann musste seine Jedi-Killer Galaxis Tournee wieder eine Pause einlegen: Palpatine verlangte nach ihm. Sky wurde zwar nicht zu ihm gebeten, doch erhielt er über einen Boten einen Auftrag: Er solle bestimmte Daten aus dem Jedi-Tempel stehlen über einen Jedi namens Kain Soul. Sky fand zwar, dass der Auftrag unter seinem Niveau war, aber er erledigte ihn. Auf seinem Flug nach Tatooine, wo er sich mit dem Boten wieder treffen sollte, um die Akten zu übergeben, schaute er sich sie an. Der Lebenlsauf war für ihn irgendwie zu perfekt. Ein Straßenjunge, der durch Klugheit bei den Jedi aufgenommen wurde und dort auch noch so erfolgreich war, dass der Auserwählte persöhnlich ihn zum Schüler nahm. Er war viel zu perfekt, als ob ihn sich jemand ausgedacht hatte, als wäre die Person erfunden, als gäbe sie es gar nicht. Und dann, dann wurde es Sky klar, als er ein Bild des Jungens fand. Er hatte unglaubliche Ähnlichkeit zu Skys Bruder Scar! Natürlich konnte Sky es nicht beweisen, doch er war voll und ganz davon überzeugt, dass dieser Kain sein Bruder war. Er übergab Palpatine die Daten nicht, sondern erzählte dem Boten, er hätte sie nicht bekommen. Von da an begann er soviel wie möglich über den Jedi heraus zu finden. Er versuchte alles zu erfahren, was es über diesen Kain zu erfahren gab. Sky hatte bald die Theorie, dass Kains Gedächtnis so manipuliert worden war, dass er wirklich glaubte, dieser Kain Soul zu sein und nicht Scar Dragon, welcher Skys Meinung nach wirklich war. Doch Beweise fand er nie.
Nach diesem einen Auftrag, den er für Sidious hatte erledigen sollen, hatte in Sidious nicht mehr kontaktiert und Sky wollte das auch gar nicht. Ihm war diese verflixte Kain/Scar Sache wichtiger. Natürlich ließ Sky in dieser Zeit von seinem blutigen Jedi-Killer Pfad nicht ab und sein Deckname Halfrobot tauchte wieder in allen Medien der Republik auf.
Nun sind 2 Jahre vergangen, seit dem Kain zum letzten Mal einen seiner Sith Kumpanen gesehen hat. Lyra Maintine fehlte ihm am meisten, auch wenn er es nicht zu geben will.

____
Arrow Freigegeben von Anakin

_________________

.: Sky "Halfrobot" Dragon | 32 Jahre | Dunkler Jedi :.



"Die Welt wird aufblicken und rufen: Rette uns. Doch ich werde Flüstern: Nein"

Zweitchar von Kain Soul
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://powerofforce.forumieren.de/der-sith-orden-f13/sky-halfrob
 
Sky [Halfrobot] Dragon - Vom Jedi-Killer zum Sith und zurück
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Akara - Blutverdammte des Krieges - Killer
» Sith-Rangordnung
» Gegenstände fliegen.........Jedi & Sith laufen??
» Kiani Dragon Slayer der absorbation
» Ace-Killer Kavil?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Star Wars - Power of Force || Archivforum :: 1. Zeitsprung von: 1 VSY bis 2 NSY-
Gehe zu: